Getting Shit done

Am Donnerstag, den 26. April hält Nora Grazzini, Gründerin und Geschäftsführerin des Kölner Start-ups radbonus, ihren Vortrag „Perfektionismus vs. Schaffenskraft – Getting Shit Done“.

Unsere Referentin Nora Grazzini ist Gründerin und Geschäftsführerin des Kölner Start up-Unternehmens radbonus. Radbonus ist ein Belohnungsprogramm für Radfahrer. Für gefahrene Rad-Kilometer bekommen die Nutzer von den Partnern des Unternehmens finanzielle Prämien. Zu den Partnern zählen Krankenkassen, Arbeitgebern, Bike-Shops und noch viele mehr. Nora Grazzini ist eine echte Start-up-erin und erzählt uns einiges zu Ihrem Business. Aber auch, wie es ihr bei der Gründung ergangen ist und welche Erfahrungen sie dabei und inzwischen gemacht hat. Gründen Frauen anders als Männer? „Ja“, meint Nora Grazzini: „groß zu denken ist bei Frauen selten gerne gesehen oder wird kritisch hinterfragt. Frauen versuchen, realistisch zu bleiben und untertreiben häufiger. Zum Gründen gehört neben der Fähigkeit, zu träumen, auch eine gehörige Portion Größenwahn.“

Zur Veranstaltung

Leave a Reply

Your email address will not be published.