Virtuelle Weinprobe geht in die erste Runde

Unsere Clubfrau Trixi Bannert, Weinhändlerin und Sommelière, hat unter der schwierigen Corona-Situation ein neues und fantastisches Format auf den Markt gebracht, die „Virtuelle Weinprobe“.

Trixi zeigte in ihrem zweistündigem Weinseminar, wie man Jahrgänge, Rebsorten und Ausbaustile erkennen und bestimmen kann. Auch die Harmonie von Wein und Speisen stand auf dem Programm. Die Teilnehmerinnen erlernten, wie sich die Aromen der Weine mit denen von Speisen verbinden können.

Das wird sicherlich nicht die letzte Weinprobe sein, die wir anbieten werden. Und in diesem Zusammenhang möchten wir uns als Verein bei allen bedanken, die uns auch in der Zeit der Pandemie gewogen bleiben und unsere virtuellen Veranstaltungen besuchen und bereichern.

DANKE!

WEin

Leave a Reply